Stadtwerke Elmshorn - Für eine bessere Welt von morgen

Als regionales Energieversorgungsunternehmen beschäftigen wir uns schon lange mit erneuerbaren Energien:

  • Seit Oktober 1999 befinden sich zwei Windkraftanlagen in unserem Versorgungsgebiet und erzeugen CO2-freien Strom. Zudem betreiben wir zwei umweltfreundliche Block-Heiz-Kraftwerke und speisen den Strom in das Mittelspannungsnetz ein.
  • Im Juni 2001 wurde der Windpark Raa-Besenbek um zwei weitere Anlagen erweitert. Damit befinden sich zurzeit vier Windkraftanlagen mit einer Leistung von insgesamt 6 MW in unserem Netz. Das Angebot an Ökostrom wird durch unsere eigenen Photovoltaikanlagen und Kundenanlagen ergänzt.
  • Seit dem 1. Mai 2011 beziehen wir keinen Strom aus Atom- oder Kohlekraftwerken. Mit der Bekennung zur Energie der Zukunft leben wir Werte wie Umweltverträglichkeit, Nachhaltigkeit und vor allem Sicherheit.

Der Verzicht auf Atom- und Kohlekraft ist nur der erste Schritt; der Verzicht auf konventionellen Strom aus Öl und Gas der zweite. In Zukunft setzen die Stadtwerke bei der Energiebeschaffung allein auf erneuerbare Energien aus Windkraft, Sonnenenergie, Wasserkraft und Biomasse.

Das Ziel: Langfristig wollen wir den 35.000 Haushalten in unserem Netz nur noch „grünen" Strom aus regenerativen Quellen anbieten. Um dieses Ziel zu erreichen, wagen wir den großen Schritt vom Energieversorger zum Energieerzeuger und investieren in den kommenden Jahren verstärkt in regenerative Erzeugungsquellen. Schon in fünfzehn Jahren soll der gesamte Strom der Haushaltskunden durch eigene Wind- oder Sonnenenergieanlagen und durch regenerative Kundenanlagen gewonnen werden.

Weitere Informationen zum unserem Ökostrom finden Sie hier:

Fragen und Antworten

Zertifikate

Datenblätter

 

zurück zur Übersicht